«

»

Mai 07 2015

6 Tage Istanbul

Für mich das erste Mal in Istanbul – man entdeckt hier viel neues! Eine Stadt mit offiziell 14 Mio. Einwohnern. Dazu kommen noch die nicht gemeldeten, so dass man wahrscheinlich auf 20 Mio. kommt – eine der größten Städte der Welt.

Eine Metropole, die lebt: Sehenswürdigkeiten, Stadtviertel, freundliche, offene Menschen und – die nach Rückfrage – gerne fotografiert werden. Aber es ist für mich auch eine neue Kultur.

In einer kleinen Gruppe konnten wir die an vielen Stellen diverse Fotos machen. Voraussetzung ist, dass man gerne läuft, damit man zu den verschiedenen Orten hinkommt.

In sechs Tagen versteht man sicherlich nicht die komplette Stadt, aber man bekommt schon einen guten Überblick.

Wie im Bericht über Berlin dargestellt, gefällt mir für solche Touren mehr und mehr die Fuji-Technik, da man eine super Kamera hat, die allerdings klein und kompakt ist. Sehr kurzfristig habe ich mich dann entschieden, ausschließlich die Fuji XT-1 mit zwei Objektiven mit zunehmen – und ich habe nichts vermisst. Gut, wir hatten noch ein paar andere Fotografinnen und Fotografen, bei denen man sich das ein oder andere Objektiv ausleihen konnte.

Viel Spaß dann beim betrachten der Bilder und beste Grüße

Michael